Rentenanpassung per 1. Januar 2019

Der Bundesrat hat vor einigen Wochen beschlossen, die AHV/IV-Renten per 1. Januar 2019 den aktuellen Preis- und Lohnentwicklungen anzupassen. Damit steigt die monatliche Minimalrente um CHF 10.00 auf 1'185.00; die Maximalrente steigt um CHF 20.00 auf CHF 2'370.00. Diese Veränderungen haben auch Auswirkungen auf den Eintragsbereich, Ergänzungsleistungen oder die berufliche Vorsorge.

 

Die folgende Tabelle gibt über die wichtigsten Veränderungen Auskunft:

AHV

bis 31.12.2018

ab 01.01.2019

minimale Altersrente

 1’175.00

 1’185.00

maximale Altersrente

 2’350.00

 2’370.00

maximale Ehepaarrente

 3’525.00

 3’555.00

     

BVG

 bis 31.12.2018

 ab 01.01.2019

Mindestjahreslohn

 21’150.00

 21’330.00

minimaler koordinierter Lohn

 3’525.00

 3’555.00

Jahres-Koordinationsabzug

 24’675.00

 24’885.00

obere Limite Jahreslohn

 84’600.00

 85’320.00

     

Säule 3a

 bis 31.12.2018

 ab 01.01.2019

Max Sparbeitrag bei BVG-Zugehörigkeit

 6’768.00

 6’826.00

Max. Sparbeitrag ohne BVG-Zugehörigkeit

 33’840.00

 34’128.00

Eine vollständige Liste der Veränderung finden Sie unter folgendem Link:

AHV-Beiträge 2019
AHV-Beitraege 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.6 KB